Informationen zur Bewerbung für das Wintersemester 2018/2019

An der Hochschule Trier können Sie aus über 30 Bachelor-Studien­gän­gen den passenden Studien­gang aus­wählen. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über das Bewerbungsverfahren, das Angebot und die Bewerbungsfristen zum Wintersemester 2018/2019 informieren. Wenn Sie eine Auswahl getroffen haben, gelangen Sie über entsprechende Links zunächst zur Online-Registrierung. Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie die Möglichkeit sich für Ihren Wunsch-Studiengang zu bewerben. Da zum Wintersemester 2018/2019 alle angebotenen Studiengänge zulassungsfrei sind (kein NC), können Sie sich direkt online einschreiben. Damit Sie über die direkte Online-Einschreibung garantiert einen Studienplatz an der Hochschule Trier erhalten, müssen Sie nach Abschluss der Online-Einschreibung den Antrag mit den einzureichenden Unterlagen gemäß der Checkliste fristgerecht bei der Hochschule einreichen. Erfüllen Sie die Zugangsvoraus-setzungen erfolgt die abschließende Immatrikulation.

Weiter zum Studienangebot 

Dual studieren in Trier

Bewerbungsfristen

Sind meine Unterlagen voll­ständig? Nach dem Posteingang Ihrer Bewerbungsunter-lagen findet die Prüfung Ihrer eingereichten Unterlagen statt. Ist alles vollständig und korrekt, erhalten Sie eine Zahlungs-aufforderung zur Überweisung des Studierendenbeitrages. Sollten Unterlagen fehlen, werden wir diese per E-Mail von Ihnen anfordern. Nach dem Geldeingang auf unserem Konto erhalten Sie binnen von 14 Tagen einen Brief mit den Immatrikulationsunterlagen nach Hause.

Informationen zum Bearbeitungs-status Ihrer Bewerbung können Sie ebenfalls nach Login im Bewerber-Portal unter dem Menüpunkt "Mein Studium | Studienservice" abrufen.

Der Master ist ein zweiter, für den Beruf qualifizierender Hochschul­abschluss. Wer bereits ein erstes Hochschul­studium (z. B. Bachelor oder Diplom) abgeschlos­sen hat, kann sich für ein Master-Studium bewerben.

Weiter zum Studienangebot

Bewerbungsfristen

Fernstudium Informatik

Das Fernstudium Informatik (Aufbaustudium) ist ein weiterbildendes, anwen­dungs­orientiertes Studium mit dem Abschluss 'Master of Computer Science'. Es bietet Interessentinnen und Interessenten mit informatik­ferner Ausbildung, die bereits im Infor­matik Bereich tätig sind oder waren, die Möglichkeit eines qualifizierten Quereinstiegs mit akademischem Abschluss. Das Studium führt Sie von Grund­kenntnissen bis auf Masterniveau.

Fernstudium Informatik

Sind meine Unterlagen voll­ständig? Nach dem Posteingang Ihrer Bewerbungsunter-lagen findet die Prüfung Ihrer eingereichten Unterlagen statt. Ist alles vollständig und korrekt, erhalten Sie eine Zahlungs-aufforderung zur Überweisung des Studierendenbeitrages. Sollten Unterlagen fehlen, werden wir diese per E-Mail von Ihnen anfordern. Nach dem Geldeingang auf unserem Konto erhalten Sie binnen von 14 Tagen einen Brief mit den Immatrikulationsunterlagen nach Hause.

Informationen zum Bearbeitungs-status Ihrer Bewerbung können Sie ebenfalls nach Login im Bewerber-Portal unter dem Menüpunkt "Mein Studium | Studienservice" abrufen.

Bewerber- und Studienberatung

Die Hochschule Trier bietet eine allgemeine Studien­beratung und darüber hinaus eine weiter-führende Fach­studien­beratung an. Die allgemeine Studien­beratung berät und informiert über die Studien­möglichkeiten, die in­di­vi­du­ellen Zugangs­voraus­setzungen und über den Ablauf des Bewerbungs­verfahrens. Die weiter­führende Fach­studien­beratung informiert über studien­spezifische An­for­de­rungen, konkrete Studien­inhalte (Module), Abschlüsse sowie Aufbau­studien­gänge und Berufs­per­spektiven.

Kontakt und Beratung

Video-Tutorial - Wie bewerbe ich mich?

Die Hochschulzugangsberechti­gung (HZB) ist ein Sammelbegriff für alle Bildungsabschlüsse, die zur Auf­nahme eines Studiums an einer Hochschule berechtigen. Von ihr hängt ab, an welchen Hoch­schulen man in welchen Fächern ein Stu­dium aufnehmen kann.

Bewerber mit ausländischem Bildungsabschluss müssen nach­weisen, dass Ihre Vorbildung dem Niveau der deutschen Hochschul­zugangsbe­rechtigung entspricht. Das kann ein Sekundarschul­abschluss sein, unter Umständen auch in Kombination mit einer Hochschulaufnahmeprüfung, zum Teil muss man aber auch schon bestimmte Studienleistungen erbracht haben, in einigen Fällen bis hin zum Abschluss.

Zugang zu Uni-Assist

Informationen für Flüchtlinge

Studieren ohne Abitur

Haben Sie eine berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis abgeschlossen und danach eine mindestens zweijährige berufliche oder vergleichbare Tätigkeit ausgeübt? Trifft dies zu, erhalten Sie eine unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung für das Studium aller Fächer an der Hochschule Trier.  

Mehr Infos zum Studium für beruflich qualifizierte Personen ohne Hochschul­zugangs­berechtigung.

News und Termine

Vorkurse: Die Hochschule Trier bietet jedes Semester vor Beginn der Vorlesungen verschiedene Vorkurse an. Weitere Informationen über das An­ge­bot, die Termine und die An­meldung:

Anmeldung Brückenkurse

Stipendien: Das Ziel der Begab­ten­­­­­­­­­­­­förderung ist die Aus- und Weiterbildung begabter Studie­renden, die ihre Ausbildung nicht nur als Voraussetzung für die berufliche Karriere, sondern auch als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft in der sie leben ansehen. Für ausführliche Infor­mationen besuchen Sie die Seite Stipendien und Stiftungen.

Semesterbeginn: Nach erfolg-reicher Einschreibung erhalten Sie Ihre Immatrikulationsunterlagen in Form von Studienbeschei­nigu­ng­en und eines Informationsschreibens. Das Studium beginnt mit der Erstsemesterauftaktveranstal­­­­t­ung am 01.10.2018.