Studierwerkstatt Informatik

Studierwerkstatt: Technische Informatik

Die Lernziele des Moduls Technische Informatik schließen mit der Aufforderung, dass Informatikerinnen und Informatiker das dort vermittelte Grundverständnis stets im "Hinterkopf" haben sollten. Besonders in Fächern, bei denen man alleine oft nicht weiterkommt, weil der richtige Tipp zum richtigen Zeitpunkt ausbleibt, ist es gut, wenn man gemeinsam mit anderen Studierenden lernen kann und einen Ansprechpartner hat, der einem weiterhilft. Um dies zu ermöglichen, gibt es am Standort Trier in diesem Wintersemester 2017/18 die Studierwerkstatt für Technische Informatik.

In der Studierwerkstatt treffen sich zu regelmäßigen Zeiten Studierende in entspannter Atmosphäre, um z.B.

  • gemeinsam an Übungsaufgaben zu arbeiten,
  • gezielt Vorlesungsinhalte zu wiederholen,
  • individuelle Verständnisprobleme zu lösen und
  • sich gemeinsam auf Klausuren vorzubereiten.

Die anwesenden Tutoren sowie die Fachdozenten können bei individuellen Fragen weiterhelfen, gestalten aber keinen Unterricht.

Termine im Wintersemester 2017/18

montags, 15.45 - 17.15 Uhr (ab 16.10.2017) und
mittwochs, 9.45 – 11.15 Uhr (ab 18.10.2017)

Raum L1

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur Planungsunterstützung ist ein Eintrag in Stud.IP hilfreich. Die Veranstaltung lautet "Technische Informatik, Studierwerkstatt".

Ansprechpartner

Prof. Dr. Stefan Benzschawel
s.benzschawel@hochschule-trier.de

Joscha Grüger
gruegerj@hochschule-trier.de